Darum Walnüsse

Ob als Topping auf dem Salat, als Crunch im Joghurt oder als Alternative zu Pinienkernen im Pesto – Walnüsse veredeln jede Mahlzeit. Dabei funktionieren sie sowohl in der Kombination mit süßen Desserts und Kuchen, als auch in fruchtigen Smoothies und herzhaften Gerichten.

Walnüsse sind demnach weit mehr als nur ein leckerer Snack in der Weihnachtszeit. Wohldosiert in die die alltägliche Ernährung integriert liefern sie über das ganze Jahr hinweg wichtige Vitamine und Spurenelemente und versorgen den Körper mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Hinzu kommt, dass sich der tägliche Genuss von 30 g Walnüssen positiv auf die Elastizität der Blutgefäße und damit das Herz-Kreislauf-System auswirkt – einfach #knacktastisch! Aber wie viele Nüsse ergeben 30 g? Kurz gesagt: „A handful a day keeps the doctor away“ ;-)