Rezeptsuche

01.07.2017

EAT TRAIN LOVE

Unser Blog des Monats im Juli

Im Juli dreht sich bei uns, passend zu unserem California Walnuts Breakfast Club in Hamburg, alles um California Living, Dreaming and Cooking. Demnach war die Entscheidung für unseren Blog des Monats relativ einfach, denn bei EAT TRAIN LOVE und dem dazugehörigen Facebook-Kanal passt das Thema perfekt. Kristin bloggt schon seit mehr als fünf Jahren über körperliche Fitness und ein Mehr an Ausgeglichenheit und Glück – und das natürlich auch mit Hilfe von Rezepten, bei denen Walnüsse keine Seltenheit sind. Durch ihr Engagement hat sie sich sehr schnell eine große und loyale Community aufgebaut, die Kristin regelmäßig neu inspiriert. Und genau das sind wir auch. :)

Fragen für EAT TRAIN LOVE – Blog des Monats Juli 2017

1. Du schreibst auf Deinem Blog, dass es Deine größte Leidenschaft ist, andere Menschen zu inspirieren und sie auf ihrem Weg in ein gesünderes, aktiveres und glücklicheres Leben zu unterstützen. Was ist denn für Dich der Schlüssel zu genau so einem Leben?

Was mich wirklich glücklich macht, ist es, mir und meinem Körper und Geist Gutes zu tun und andere Menschen - meine lieben Leser - ebenfalls dazu zu inspirieren. "Sei die beste Version von Dir" ist mein Leitbild und daran orientiere ich mich seit Jahren auf meinem Weg, denn genau dieses Motto berücksichtigt die ganzheitliche Denkweise, die ich so sehr liebe!

2. Warum hast Du angefangen zu Bloggen? Gibt es einen bestimmten Grund oder eine coole Story?

Ich habe bereits vor mehr als fünf Jahren mit dem Bloggen begonnen, damals habe ich mich selbst auf den Weg zu einem gesünderen, aktiveren und glücklicheren Selbst gemacht. Genau diesen Weg wollte ich dokumentieren und ich konnte ja nicht ahnen, wie viele Menschen ich bis heute damit inspirieren würde.

3. Diesen Monat dreht sich bei uns alles um California Cuisine. Auch Du warst in 2012 schon in Kalifornien. Was hat Dir an dem Staat gefallen und was war für Dich vor allem am Essen interessant?

Oh ja! Unser Kalifornien-Roadtrip war eine fantastische Reise. Besonders großartig fand ich, dass die meisten Menschen, mit denen ich dort in Kontakt kam, total offen und aufgeschlossen waren. Viele lebten einen ähnlichen gesunden, fitten Lebensstil und ich fühlte mich auch mit meiner Ernährung dort sehr wohl. Mein liebster Anlaufpunkt war z.B. Whole Foods für gesunde Snacks und Drinks für unterwegs.

4. Bei EAT TRAIN LOVE gibt es außer Beiträge zu Sport und Motivation auch reichlich Rezepte zum nachkochen. Was macht Dir beim Kochen am meisten Spaß?

Meine Rezepte sollten möglichst einfach und alltagstauglich sein, aber gleichermaßen frische Zutaten enthalten. Am besten in Bioqualität und gut bzw. saisonal erhältlich! Auf komplizierte, langwierige Kocheinheiten habe ich keine Lust! Meine Rezepte sind besonders für Vollberufstätige gedacht, die sich gesund ernähren möchten.

5. Walnüsse findet man öfter bei Deinen Rezepten. Warum kochst Du gerne mit Walnüssen? Und hast Du ein Lieblingsgericht?

Walnüsse sind lecker und liefern zugleich einige tolle Nährstoffe, wie wertvolle Fettsäuren. Daher koche ich generell gern mit den Nüssen und nutze sie häufig als Topping für Pastagerichte oder mein Ofengemüse.

6. Warum sollte unsere Community es nicht verpassen, bei EAT TRAIN LOVE vorbeizuschauen?

Wir bei EAT TRAIN LOVE stehen für ein ganzheitlich gesundes, aktives Leben, das vor allem Spaß machen soll. Gleichzeitig lieben wir den Austausch mit anderen Gleichgesinnten! Daher ist nicht nur auf dem Blog EAT TRAIN LOVE einiges an Inspiration und Wissen zu finden, auch die Community unterstützt sich auf so liebevolle Weise untereinander, dass ich immer wieder gerührt bin...:-)


Kristins inspirierende Arbeit gibt es seit neustem auch außerhalb des Internets. Ihr erstes Buch EAT TRAIN LOVE: Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga veröffentlichte sie Anfang letzten Jahres – und jetzt habt Ihr die Chance es bei uns zu gewinnen! Mitmachen ist ganz einfach.

In der Zwischenzeit ist ihr Rosenkohl mit Walnuss-Crumble nur zu empfehlen. Guten Appetit!