Rezeptsuche

Willkommen zur Eiszeit – Vielseitige Leckereien mit kalifornischen Walnüssen

Wer sucht im Sommer nicht das ultimative Mittel gegen die Sommerhitze? Bereits in der Antike haben Menschen die süßeste Erfrischung überhaupt gefunden: Speiseeis! Während die alten Griechen aber eher ein Sorbet aus Gletschereis mit Früchten oder Honig schleckten, haben sich die Eiskreationen bis in die Neuzeit stark weiterentwickelt. Ob außergewöhnliche Geschmackskombinationen oder verschiedene Texturen, Eis kann man heute in unterschiedlichsten Farben und Formen genießen. Veredelt mit knackigen Walnüssen ist Eis ein besonderer Genuss. Für diesen Sommer wird die klassische Kombination von Vanilleeis, Honig und Walnüssen jedoch noch einmal ganz neu interpretiert.

Eis am Stiel präsentiert sich besonders raffiniert: Fruchtiges Aprikoseneis, überzogen mit weißer Schokolade und gekrönt durch eine knusprige Walnuss-Honig-Kombination wird als Aprikosen-Popsicles mit Honig-Walnuss-Crunch serviert. Genauso verführerisch und herrlich minzig verwöhnt das Minz-Eis mit Schoko-Walnuss-Crunch die Geschmackssinne. Das Blaubeer-Eis mit Walnuss-Müsli-Topping fällt unter die Kategorie fruchtiger Knusperspaß. Mit vielen frischen Blaubeeren, knusprigem Walnuss-Haferflocken-Granola und Ahornsirup könnte man das Eis glatt auch zum Frühstück verzehren. Für tropischen Genuss sorgt das Kokos-Ricotta-Parfait mit karamellisierten Nüssen, verfeinert mit kalifornischen Walnüssen und Batida de Coco.

Mehr Rezepte?

In unserer Rezept-Datenbank finden Sie über 600 weitere knackige Ideen mit leckeren kalifornischen Walnüssen.

zur Rezept-Übersicht