Rezeptsuche

Einfach mal vegan: Leckereien mit Walnuss & Co

Vegane Ernährung ist in aller Munde. Hier wird beim Kochen, Backen und Co auf tierische Produkte jeglicher Art verzichtet. Fleisch, Fisch, Eier und Honig kommen runter vom Speiseplan und machen Platz für Gerichte mit Gemüse, Tofu, Sojamilch oder Nüssen. Gerade mit Walnüssen lässt sich veganes Essen wunderbar kombinieren. Durch die vielseitige Verwendbarkeit der Walnüsse aus Kalifornien und ihren Reichtum an ungesättigte Fettsäuren sowie wertvollen Nährstoffen bieten die Nüsse eine tolle Grundlage für schmackhafte Rezepte, die eben auch mal vegan sein können.

Und gerade beim Thema Snacks und Naschereien sind die veganen Alternativen einen unbedingten Versuch wert, denn sie sind vor allem eins: Richtig lecker! Mal was anderes zum Frühstück? Mit der Mango-Smoothie-Bowl in Kombination mit kalifornischen Walnüssen und Kurkuma bleiben morgens keine Wünsche offen. Zum Lunch oder für zwischendurch ist unsere Buddha Bowl mit kalifornischen Walnuss-Falafelbällchen und eingelegten Radieschen ein absoluter Geschmacks-Renner. Wenn dann abends oder am Wochenende leckere Snacks für Party oder Couchabend gebraucht werden, empfehlen wir selbstgemachte Walnuss-Nachos mit Guacamole oder Süßkartoffel-Chips mit einem rauchig-erdigen Rote Bete-Walnuss-Dip.

Mehr Rezepte?

In unserer Rezept-Datenbank finden Sie über 600 weitere knackige Ideen mit leckeren kalifornischen Walnüssen.

zur Rezept-Übersicht