Walnusskräcker mit Avocado, Ei und Ibérico Schinken

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 761 kcal
Eiweiß: 22,7 g
Kohlenhydrate: 7,93 g
Fett: 70,6 g
Davon gesättige Fettsäuren: 9,18 g
ungesättige Fettsäuren: 61,41 g

Zutaten

4 Portionen

Für die Walnusskräcker
300 g Kalifornische Walnüsse
1 Ei
2 EL Wasser
1 EL Curry
Salz
Für den Belag
Olivenöl
4 Eier
Salz
Pfeffer
2 Avocados, reif
4 Scheiben Ibérico Schinken
1 Handvoll Walnüsse
2 Schnittlauchzweige
2 EL Weißweinessig

Zubereitung

35 Minuten

1. Für die Walnuss Kräcker 150 Gramm kalifornische Walnüsse in eine Küchenmaschine geben und zerkleinern bis diese grob gehackt sind. Die andere Hälfte mit einem Mörser fein zermalmen. Beide Nussmischungen in eine Schüssel geben und dem Ei, Wasser, Curry und einer Prise Salz vermengen und anschließend durchkneten bis eine einheitliche Masse entstanden ist.

2. Den Teig auf Backpapier auf ca. zwei Millimeter dicke ausrollen und anschließend in 8 x 8 cm große Quadrate schneiden.

3. Den Ofen auf 180°C (Umluft: 160°C, Gas: Stufe 2-3) vorheizen und die Kräcker für 12-15 Minuten backen lassen. Zum Abkühlen heraus nehmen.

4. Für den Belag Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und vier Spiegeleier darin braten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Avocados und den Schinken in Streifen schneiden und die Walnüsse und den Schnittlauch fein hacken.

6. Die Kräcker mit jeweils einem Spiegelei, den Avocadoscheiben und dem Schinken belegen. Nach Belieben mit Schnittlauch, Walnüssen und Weißweinessig garnieren.