#TeamWalnuss snackt smarter!

Jeden Tag eine Handvoll Walnüsse, 66 Tage lang mit kalifornischen Walnüssen

#TeamWalnuss snackt smarter!

Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen braucht der Mensch 66 Tage, um eine neue Gewohnheit zu etablieren. 66 Tage also, um sich an eine neue Routine zu gewöhnen, die uns gut tut. 66 Tage, an denen ich um 6 Uhr aufstehe, anstatt um 7 Uhr, an denen ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre, anstatt mit dem Auto, an denen ich eine Handvoll Walnüsse snacke, anstatt mich dem Schokoriegel hinzugeben.

Dabei haben wir uns gedacht: Es ist nie zu spät, um eine neue, positive Gewohnheit ins eigene Leben zu integrieren. Gerade dann, wenn alle guten Vorsätze für 2019 vielleicht schon in Vergessenheit geraten sind. Wir brauchen nur den richtigen Anreiz, einen festen Startpunkt, an dem wir unsere neue Routine starten. Und der ist jetzt! Deshalb laden wir zur #TeamWalnuss-Challenge ein.

Gewinnspiel: #TeamWalnuss-Challenge

Kühlschrank

Jeden Tag 1 Handvoll Walnüsse, 66 Tage lang, das ist die #TeamWalnuss-Challenge. Wer mitmacht, hat die Chance, einen Minibar-Kühlschrank von Smeg zu gewinnen – der beste Ort, um Walnüsse zu lagern. Warum eigentlich 1 Handvoll? Eine Handvoll Walnüsse am Tag liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die der Körper braucht, aber nicht selbst herstellen kann.

Mitmachen ist einfach:

Ein Foto der eigenen Handvoll Walnüsse machen, auf Instagram in die eigene Story oder als öffentlichen Post hochladen, dabei den #TeamWalnuss nutzen und (ganz wichtig) unseren Kanal @kalifornischewalnuesse taggen.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen.

Und unter uns: ihr könnt auch nur einmal mitmachen, das zählt. Aber ihr könnt auch jeden Tag euren Post schicken, denn jeder Post kommt in den Lostopf. Aber Achtung: gleiche Fotos sortieren wir aus – also nicht schummeln! 

Für mehr Abwechslung in der Routine sorgen übrigens unsere Walnuss-Snack-Rezepte in unserem aktuellen Editorial.

Walnussdeko