Zeig uns Deinen Snack-Moment mit kalifornischen Walnüssen und mach mehr aus Deiner Aktivität – egal ob Sport oder Gehirnjogging 
 

#66TageChallenge – Mach mit, mach mehr draus

Kalender Challenge

66 Tage, 1 Challenge, 1 Ziel. Wir starten unsere nächste #66TageChallenge. Bist Du dabei? Dieses Mal dreht sich alles ums gesunde Snacken. Integriere 66 Tage lang eine Handvoll Walnüsse (30 g) pro Tag als Snack in Deinen Speiseplan, entwickle Deine neue smartere Snacking-Routine und bring mehr Crunch, Sonne und Vielfalt in Deine Aktivitäten. Ob herzhaft-pikant oder zimtig-süß, es gibt schier unendlich viele Möglichkeiten, Walnüsse zu würzen. Und auch andere wertvolle Snacks wie Energyballs oder Hummus lassen sich mit Walnüssen perfekt verfeinern. Warum 66 Tage? So lange dauert es, bis aus der Challenge Deine neue Gewohnheit geworden ist.

 

Keine Challenge ohne Gewinn – Mach mit und gewinne

Smeg MinikühlschrankSnacks brauchen wir alle hin und wieder. Die kalifornischen Walnüsse zeigen Dir in den nächsten 66 Tagen, dass es nicht immer die Tafel Schokolade oder die Tüte Chips sein müssen, wenn es Dich nach einem Snack gelüstet. Ob am Schreibtisch, auf dem Spielplatz oder auf dem Weg hin zum oder zurück vom Training, Walnüsse eignen sich als smarter Snack, der Dir Energie liefert. Entdecke Deine smarte neue Snacking-Routine mit kalifornischen Walnüssen und hol mehr aus Dir raus!

Natürlich gibt es auch was zu gewinnen. Nimm am Gewinnspiel teil und gewinne mit etwas Glück einen hochwertigen Smeg Mini-Kühlschrank Fab5.

Außerdem verlosen wir während der 66 Tage Snackpakete mit Walnüssen, damit es für Dich noch leichter ist, Deinen Walnuss-Snack überall hin mitzunehmen.

Wie Du mitmachen kannst? Poste ein Foto von Deiner Handvoll Walnüsse, mit dem Du uns zeigst, wie Du mit diesem smarten Snack mehr aus Deiner Aktivität machst – egal ob Sport oder Gehirnjogging. Poste das Bild im Feed oder in einer Story, markiere @kalifornischewalnuesse und tagge #66TageChallenge und sei automatisch bei unserem Gewinnspiel dabei!

Hier findest Du die Teilnahmebedingungen.

Walnüsse sind der perfekte Snack – ob vor dem Sport, beim Backen oder einfach zwischendurch. Erfahre hier, warum und wann unsere Influencer ihre Handvoll Walnüsse am liebsten snacken.

„Walnüsse sind für mich der perfekte Workout-Snack, weil ich finde, dass sie mich lange sättigen, ohne zu beschweren, tolle Energiespender sind und meinen Körper optimal bei der Regeneration unterstützen.“

Paula (@laufvernarrt)


Foto: © Fabienne Engel

„Walnüsse sind für mich der perfekte Snack, weil sie so wunderbar vielseitig sind und auf ganz unterschiedliche Art und Weise gesnackt und zubereitet werden können. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

Fabienne (@freiknuspern)



„Walnüsse sind für mich der perfekte Workout-Snack, weil sie mir nicht schwer im Magen liegen und mir trotzdem Energie spenden, die lange sättigt. Mein Lieblings-Walnuss-Snack sind gehackte Walnüsse auf egal was, weil sie einfach jedem Essen den extra Schliff verpassen.“ 

Imke (@imkesalander)


Foto: © Louisa Schlepper

„Walnüsse sind für mich der perfekte Snack, weil sie so lecker und vielseitig sind. Mein Lieblings-Walnuss-Snack sind fix mit der Hand gecrashte Walnüsse aus dem Walnussglas auf unserer Kücheninsel, die ich mir über mein Müsli morgens werfe. Weil es so schön schnell geht, ich den Walnussgeschmack mag und ich mich sofort fitter fühle.“

Claudia (@wasfuermich)

Snacks all over – Lass Dich von knacktastischen Rezepten inspirieren

Zeig uns Deinen Snackmoment und wie Du mit Deiner Handvoll Walnüsse mehr aus Deiner Aktivität machst. 

Ob herzhaft-pikant oder zimtig-süß, es gibt schier unendlich viele Möglichkeiten, Walnüsse zu würzen. Und auch andere gute Snacks wie Energyballs oder Hummus lassen sich mit Walnüssen perfekt verfeinern.
 

Hier lang für mehr knacktastische Snackideen


Eine abwechslungsreiche und smartere Snacking-Routine mit Walnüssen – für den Energie-Kick

geschrieben von Diätassistentin Tina Hildebrandt*

Dose mit WalnüssenJeder möchte Bestleistung erbringen – sei es beim nächsten Lauf oder Fitnesstraining, beim wichtigen Meeting mit Kunden, bei der Prüfung oder wenn der Kindergeburtstag in Form von acht Sechsjährigen vor der Türe steht. In all diesen Situationen brauchst Du Energie. Durch eine ausgewogene Ernährung kannst Du Deine Leistung optimieren: mit der richtigen Menge und Mischung von Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett) und Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralien & Co.). 

Deshalb sollten Walnüsse unbedingt auf Deinen Speiseplan: Die kleinen Kraftpakete enthalten wertvolle Nährstoffe, zum Beispiel Eiweiß, Spurenelemente, Mineralstoffe, Antioxidantien und Vitamine. Außerdem wirken sich Walnüsse positiv auf den Cholesterinspiegel und auf unser Herzkreislaufsystem aus. Die Walnuss ist nämlich die einzige Nuss mit einem signifikanten Anteil an Alpha-Linolensäure, einer essentiellen Omega-3-Fettsäure, die der Körper nicht selbst produziert und die daher mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Eine Handvoll Walnüsse (30 g) am Tag trägt dazu bei, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern. Dies ist wichtig für den Blutfluss und die Funktion der Blutgefäße, was wiederum Einfluss auf die Herzkreislaufgesundheit hat.

Weiterer Vorteil beim Snacken von Walnüssen: Im Gegensatz zu anderen Snacks hat man nicht das Bedürfnis, immer noch mehr zu snacken, denn die Nährstoffe der Walnuss helfen dabei, sich satt zu fühlen, was einen Einfluss darauf hat, wie viel man isst.

 

Walnüsse als Sportlersnack – für optimale Power und Regeneration

Brotdose mit WanüssenDamit der Körper beim Sport Leistung erbringen und im Anschluss schnell und effizient regenerieren kann, benötigt er die richtigen Nährstoffe. Walnüsse sind echte Energie-Booster. Sie enthalten viele „gute“ ungesättigte Fette, die für den Körper sehr wichtig sind. 

 

Hier lang zum Artikel

 

 

 

Walnüsse als Brainfood - smarte Snacking-Alternative bei Heißhunger

Bücher und Schüssel WalnüsseHeißhunger und schlechte Laune. Ob in der Schule, in der Uni oder bei der Arbeit, wir alle kennen dieses Gefühl, wenn wir „hangry“ sind. Dann hilft meist nur der Griff in die Schreibtischschublade mit unser Notfallration Süßigkeiten. 

Aber muss es wirklich die Tafel Schokolade oder die Tüte Chips sein? Snacken geht auch gesund. Warum Walnüsse eine smarte Snacking-Alternative sind, könnt ihr in unserem Artikel nachlesen. 

 

Hier lang zum Artikel

 



*Tina Hildebrandt arbeitet freiberuflich in eigener Praxis in Eschwege. Neben der Ernährungstherapie mit dem Schwerpunkt auf ernährungs-psychologischem Coaching, gestaltet sie Kochkurse und Genuss-Workshops. Immer mit dem Fokus darauf, dass gesundes Essen lecker schmecken und jede Menge Spaß machen kann. Ihre Liebe zu gutem Essen und ihre Kreativität beim Erstellen von Rezepten teilt Tina Hildebrandt auf Ihrem Food-Blog „Esspirationen“.

Frühstück

Lunch

Dinner

Sweet Treats

Hier lang zu weiteren leckeren Rezepten!

Geschafft!

KitchenAid Artisan Kupfer

 
Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern, die die #66TageChallenge erfolgreich gemeistert haben!

 

Der Gewinner der KitchenAid wird von uns persönlich benachrichtigt.

 

 

 

Dein aktuelles Energielevel:


 

Inspiration zur Steigerung deines Energielevels

Tag 55 der #66TageChallenge

Hast Du Deine Familie mit Deiner Liebe zu Walnüssen schon angesteckt? Dann meistert gemeinsam die 66 Tage Challenge. Eine leckere Rezeptidee von Johanna Klum und weitere einfache Rezepte mit einer Handvoll Walnüsse, die garantiert Groß und Klein schmecken, findest du hier.

 

Tag 44 der #66TageChallenge

Nutzt Du die freie Zeit gerade auch, um neue Backideen auszutesten? Dann solltest Du Dir unsere Tipps und Rezeptideen auf keinen Fall entgehen lassen. Denn damit machst Du garantiert mehr aus Deinen Cupcakes, Cookies und Kuchen. Viel Spaß beim Nachbacken! Hier geht’s zum Beitrag.

 

Tag 33 der #66TageChallenge

Wusstet Ihr schon, dass Walnüsse auch prima in eine glutenfreie Ernährung passen? Fabienne von freiknuspern.de hat Walnüsse genau deshalb als leckeren und gesunden Bestandteil ihrer Ernährung entdeckt. Einige Tipps von ihr lest Ihr hier.

 

Tag 22 der #66TageChallenge

Bist Du auf der Suche nach leckeren Pasta-Ideen, um aus Deinen Vorräten einen schmackhaften Lunch zu zaubern? Dann sind unsere Nudelrezepte mit Walnüssen genau das Richtige für Dich! Willst Du mehr Crunch und Geschmack auf Deinen Teller bringen? Dann hier entlang!

 

Tag 11 der #66TageChallenge

Walnüsse bringen nicht nur mehr Geschmack und mehr Crunch in Deinen Speiseplan, sie sind auch gesunde kleine Nährstoffpakete. Wie sie die Herzgesundheit unterstützen und 11 weitere Gründe für die tägliche Handvoll Walnüsse erfährst Du hier.

 

 

Die tägliche Handvoll Walnüsse bringt nicht nur mehr Geschmack, mehr Crunch und mehr Vielfalt in Deinen Speiseplan, sondern sie unterstützt auch Deine Gesundheit.

 

Walnüsse enthalten viel Omega-3-Fettsäuren. Die Walnuss ist die einzige Nuss mit einem signifikanten Anteil an Alpha-Linolensäure (2,7 g pro 30 g Portion), einer essentiellen Omega-3 Fettsäure, die der Körper nicht selbst produziert und daher mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Eine Handvoll Walnüsse (30 g) am Tag trägt dazu bei, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern, und wirkt sich damit positiv auf die Herzgesundheit aus (im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils).

 

Außerdem sind Walnüsse nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern auch kleine Kraftpakete, prall gefüllt mit jeder Menge anderer wertvoller Nährstoffe: Eiweiß, Spurenelemente, Mineralien, Antioxidantien und Vitamine. Darüber hinaus sind sie gluten-, laktose-, zucker- und salzfrei. Das macht sie zu einer wertvollen pflanzlichen Nährstoffquelle in der pflanzenbasierten Ernährung.

 

Zu guter Letzt sind Walnüsse ein guter Sattmacher und können Dir helfen, Heißhungerattacken zu umgehen. Denn dank ihres Eiweißgehalts, der vielen Ballaststoffe und wertvollen Fettsäuren machen Walnüsse Dich lange satt.

Also rauf auf den Einkaufszettel mit kalifornischen Walnüssen und mach mehr aus Deiner nächsten Aktivität – egal ob Sport oder Gehirnjogging!

Besonders einfach geht das übrigens mit unserer schicken PDF-Vorlage: Einfach hier herunterladen, ausdrucken und ausfüllen.

Oder noch einfacher: Benutze die Bring! App, um kalifornische Walnüsse ganz einfach auf Deine digitale Einkaufsliste zu setzen: