Rezeptsuche

Rezeptsuche


Chicken-Curry mit Walnüssen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 80 g kalifornische Walnüsse, feingehackt
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Öl
  • 340 g Hähnchenbrust, gewürfelt
  • 2 mittelgroße Karotten, in dünne Stifte geschnitten
  • 1 kleine Paprika, in dünne Stifte geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, etwas dicker geschnitten
  • Salz
  • 500 g gekochter Langkornreis
Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten
Nährwertangaben (pro Portion/Stück)
Energie: 426 kcal/ 1779 kJ
Eiweiß: 27 g
Kohlenhydrate: 37 g
Fett: 19 g
Davon gesättige Fettsäuren: 3 g
ungesättige Fettsäuren: 16 g
Zubereitung:

1. Walnüsse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für 1 bis 2 Minuten rösten und beiseite stellen.

2. In einer Schüssel Hühnerbrühe, Maisstärke und Currypulver miteinander verrühren.

3. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Hähnchenbrust-Stücke für etwa 5 Minuten goldbraun anbraten. Nun die Karotten- und Paprikastifte sowie die Zwiebelstücke zugeben und für zwei Minuten anbraten. Die Curry-Mischung hinzugeben und etwa 4 Minuten lang kochen lassen, bis die Hähnchen-Stücke gar sind und das Gemüse noch bissfest ist. Anschließend salzen.

4. Das Curry zusammen mit etwas Reis in eine Schüssel geben. Anschließend ein paar geröstete Walnüsse darüber streuen und servieren.








Es sind noch keine Kommentare zu diesem Produkt vorhanden.

Loggen Sie sich ein um Bewertungen zu vergeben. Login