Rezeptsuche

Grundlagen der pflanzenbasierten Ernährung

Tipps & Tricks mit kalifornischen Walnüssen

"Pflanzenbasiert" muss nicht immer fleischlos bedeuten. Es gibt zahlreiche Speisepläne, die keinen Verzicht des geliebten Steaks fordern. Bestandteile der pflanzenbasierten Ernährung sind Obst, Gemüse, Nüsse (wie Walnüsse), Samen, Bohnen und vieles Andere bieten eine große Auswahl an Aromen und Abwechslung. Auf den folgenden Seiten finden Sie Expertentipps zum pflanzen-basierten Essen, Anregungen und Rezepte. Lassen Sie sich inspirieren!

Grundlagen der pflanzenbasierten Ernährung

Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und eine Vielzahl eiweißreicher Lebensmittel wie Bohnen und Erbsen, Nüssen, Samen und Soja sind die Hauptbestandteile der pflanzenbasierten Ernährung.

Tipps und Tricks für die pflanzenbasierte Ernährung

Sie glauben, sich pflanzenbasiert zu ernähren ist kompliziert? Keineswegs! Mit ein paar Tipps und Tricks werden Sie schon bald viele köstliche Gerichte auf Pflanzenbasis genießen.

Einfache Tipps, um gesättigte Fettsäuren durch ungesättigte zu ersetzen

Fette sind ein wichtiger Teil unserer Ernährung und tragen entscheidend dazu bei, unseren Körper von Kopf (Gehirn!) bis Fuß (Gelenke!) und jede Zelle dazwischen gesund zu erhalten.

Ihre Einkaufsliste für eine pflanzenbasierte Ernährung

Wenn Sie die richtigen Zutaten vorrätig haben, ist die Zubereitung pflanzenbasierter Gerichte eine schnelle und unkomplizierte Angelegenheit. Natürlich können Sie die Liste an Ihre persönlichen Vorlieben und Ihren Speiseplan anpassen.

Unsere Rezeptsammlung für die pflanzenbasierte Ernährung

Verändern Sie Ihren Fokus bei Frühstück, Mittag- und Abendessen mit diesen frischen und köstlich farbenfrohen, pflanzenbasierten Rezepten.

Download Broschüre

Hier können Sie die PDF Version der Broschüre “Grundlagen der pflanzenbasierten Ernährung” downloaden.