Walnuss-Tarteletts mit Spekulatiuscreme

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 1118 kcal/ 4680 kJ
Eiweiß: 18 g
Kohlenhydrate: 59 g
Fett: 91 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 33 g
ungesättigte Fettsäuren: 58 g

Zutaten

4 Portionen

Für den Boden
200 g kalifornische Walnusskerne
8 – 10 Datteln, frisch (oder: getrocknet und 10 Minuten in warmem Wasser eingeweicht)
1 TL Zimt
1 Prise Salz
Für die Füllung
100 g Zartbitterschokolade
400 ml Sahne
160 g Spekulatius Kekse
Zum Dekorieren
4 Spekulatius
2 EL kalifornische Walnusskerne

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

1. Am Vorabend die Füllung vorbereiten: Zartbitterschokolade hacken, zur Sahne geben und beides langsam erhitzen bis die Schokolade komplett geschmolzen ist. Danach für mind. sechs bis acht Stunden kühl stellen, am besten über Nacht.


2. Spekulatiuskekse im Mixer fein mahlen und beiseite stellen. Danach für den Boden Walnusskerne, entsteinte Datteln, Zimt und Salz im Mixer zu einem klebrigen Teig pürieren (ggf. zwei kleine Spritzer Wasser für die Geschmeidigkeit hinzufügen). Den Teig mit den Händen in vier kleine Tartelette-Förmchen mit Hebeboden pressen und kühl stellen.


3. Für die Füllung gekühlte Schokosahne steif schlagen, gemahlenen Spekulatius unterheben, dabei zur Dekoration zwei Teelöffel der Spekulatiuskrümel beiseitelegen. Die Sahne mit einer großen Sterntülle dekorativ in die Tartelettes spritzen, mit restlichen Spekulatiuskeksen und -krümeln und gehackten Walnusskernen dekorieren. Bis zum Servieren kühl stellen.