Kartoffel-Walnuss-Rösti

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 1018 kcal/ 4265 kJ
Eiweiß: 43 g
Kohlenhydrate: 51 g
Fett: 72 g
Davon gesättige Fettsäuren: 16 g
ungesättige Fettsäuren: 56 g

Zutaten

4 Portionen

Für die Rösti:
1 kg Kartoffeln, festkochend
100 g Cheddar, gerieben
60 g Parmesan, gerieben
140 g kalifornische Walnüsse, gehackt
2 EL Stärke
2 Eier
Muskat
Salz
4 EL Rapsöl
Außerdem:
8 Scheiben Bacon
1 Handvoll Pimientos
Meersalz
80 g kalifornische Walnüsse
1 EL Zucker
1 Prise Salz
4 große Eier
1 Stange Frühlauch

Zubereitung

ca. 1 Stunde

1. Für die Rösti die Kartoffeln schälen und grob raspeln. In ein Sieb geben und einige Minuten abtropfen lassen. Anschließend ausdrücken und die Kartoffelraspeln zusammen mit dem Käse, den Walnüssen, Eiern und der Stärke in einer Schüssel mischen. Die Rösti-Mischung kräftig würzen und anschließend portionsweise bei mittelstarker Hitze in Öl goldgelb braten. Hierfür immer einen Esslöffel der Mischung als kleinen Klecks in die Pfanne geben und ein wenig platt drücken. Die fertigen Rösti auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten.

2. In der Zwischenzeit den Bacon knusprig braten und anschließend die Pimientos in dem ausgelassenen Fett braten. Die Pimientos mit Meersalz würzen und zur Seite stellen. Die Walnüsse grob hacken und in einer sauberen Pfanne leicht rösten. Den Zucker dazugeben und die Nüsse karamellisieren. Mit einer Prise Salz würzen und zur Seite stellen. Anschließend mit ein wenig Öl die Spiegeleier braten. Den Frühlauch waschen und in feine Scheibchen schneiden. Die Rösti auf Teller verteilen, mit zerbröseltem Bacon, Nüssen, Pimientos, Frühlauch und Spiegelei servieren.