Vegetarische Blumenkohl-Tacos mit Walnüssen

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 488 kcal/ 2050 kJ
Eiweiß: 14,8 g
Kohlenhydrate: 36,9 g
Fett: 31 g
Davon gesättige Fettsäuren: 8,6 g
ungesättige Fettsäuren: 22,4 g

Zutaten

6 Portionen

Für die Füllung:
1 Kopf Blumenkohl, geputzt, zerkleinert
130 g kalifornische Walnüsse, gehackt
2 EL Olivenöl
45 g Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gewürfelt
1 mittlere Jalapeño, entkernt, fein geschnitten
120 ml Wasser
60 g Tomatenmark
2 TL Chilipulver
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Oregano, getrocknet
1/2 TL Salz
Für die Tacos:
12 kleine Tortillas, erwärmt
150 g Weißkraut, zerkleinert
180 g Feta, gekrümelt
65 g kalifornische Walnüsse, zerkleinert, geröstet
Frischer Koriander
Limettenspalten

Zubereitung

ca. 70 Minuten

1. Für die Füllung den Ofen auf 240°C (Umluft: 215°C, Gas: Stufe 5) vorheizen. Blumenkohlröschen mit einem Esslöffel Olivenöl bestreichen. Auf ein Backpapier legen und für 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Die Ofentemperatur auf 180°C (Umluft: 160°C, Gas: Stufe 2-3) reduzieren und die Walnüsse für fünf Minuten mitrösten. Walnüsse zusammen mit dem Blumenkohl in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

2. Das übrige Olivenöl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzufügen und für fünf Minuten andünsten. Knoblauch und Jalapeño hinzufügen und für zwei weitere Minuten anbraten. Wasser, Tomatenmark, Chilipulver, Kreuzkümmel, Oregano und Salz unterrühren und einköcheln lassen. Sobald die Mischung dickflüssig wird, die Blumenkohl-Mischung unterheben.

3. Die Mischung in die warmen Tortillas füllen und mit Kraut, Käse, Walnüssen und Koriander garnieren. Mit den Limettenschnitzen servieren.

Tipp: Die geröstete Blumenkohl-Mischung kann man auch im Mixer zerkleinern, dann ähnelt der Mix noch mehr Hackfleisch.