Rote-Beete-Salat am Stiel

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 453 kcal
Eiweiß: 11,5 g
Kohlenhydrate: 10,6 g
Fett: 40,3 g
Davon gesättige Fettsäuren: 8,9 g
ungesättige Fettsäuren: 31,4 g

Zutaten

4 Portionen

Für die Vinaigrette:
5 EL Olivenöl
2 EL Balsamicoessig
2 EL Dijon-Senf
1 EL Honig
1/4 TL Salz
1/4 TL schwarzer Pfeffer
Für den Salat:
4 Knollen Rote Beete (frisch)
100 g Rucola
150 g Ziegenkäse
100 g kalifornische Walnüsse, gehackt
Außerdem:
Zahnstocher

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

40 Minuten + 50 - 60 Minuten Garzeit

Zubereitung:
 
1. Olivenöl, Balsamicoessig, Dijon-Senf, Honig, Salz und Pfeffer mischen und beiseitestellen. Den Ofen auf 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) vorheizen.
2. Den Wurzelteil der Roten Beete abschneiden und den Rest gut waschen. Die Rote Beete locker in Bratfolie wickeln und für 50-60 Minuten im Ofen garen lassen.
3. Die Rote Beete abkühlen lassen und mit einem Küchentuch die Schale entfernen. Die Rote Beete in Scheiben schneiden, diese anschließend vierteln.
4. Rucola waschen und trocknen. Ziegenkäse in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. 2-4 Stücke Rote Beete, dann Rucola und danach Ziegenkäse auf einen Zahnstocher aufspießen.
5. Die Spieße auf einem Teller oder einer Platte anrichten, Walnüsse und Dressing darüber geben.

Tipp: Anstelle der frischen Roten Beete kann auch vorgekochte und vakuumierte Rote Beete verwendet werden. Diese muss nicht im Ofen gegart werden.