Bourbon Chocolate Crème Caramel mit gesalzenem Walnusskaramell

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 501 kcal
Eiweiß: 7,6 g
Kohlenhydrate: 50,3 g
Fett: 28,4 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 13,3
ungesättigte Fettsäuren: 15,1 g

Zutaten

4 Portionen

Für die Creme:
35 g braunen Zucker
1 Ei
2 Eigelb
170 ml Sahne
100 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Vanilleschote
50 g dunkle Schokolade, mind. 70 %, in Stücken
1 1/2 EL Bourbon
Für die Karamellförmchen:
35 ml Wasser
100 g Zucker
Für das gesalzene Walnusskaramell:
30 g Zucker
35 g gehackte kalifornische Walnüsse
1 Prise grobes Meersalz

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

70 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit

1. Zucker, Ei und Eigelb in einer Schüssel gut verrühren.

2. Sahne, Milch, aufgeschnittene Vanilleschote und die Schokolade in einen Topf geben und langsam erhitzen bis die Schokolade geschmolzen ist.

3. Das warme Schokogemisch über die Eier-Zucker Masse gießen und verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Jetzt den Bourbon einrühren. Danach abgedeckt für mindestens zwei Stunden kaltstellen.

4. Für das Karamell ca. 35 ml Wasser mit den 100 g Zucker zu einem dunklen Karamell erhitzen. Auf vier Förmchen verteilen und etwas abkühlen lassen. Nun die abgekühlte Schokomasse durch ein Sieb auf das Karamell gießen.

5. Den Ofen auf 150°C (Umluft: 130°C, Gas: Stufe 1) vorheizen. Die Förmchen in eine Auflaufform stellen, diese dann bis zur etwa halben Höhe der Förmchen mit Wasser befüllen. Alles mit Alufolie abdecken und ca. 35 Minuten „backen“.

6. Herausnehmen und für mindestens zwei Stunden kaltstellen. Das kann aber auch sehr gut über Nacht sein, so dass die Creme am nächsten Tag verzehrt werden kann.

7. Für das Walnusskaramell, den Zucker in einer Pfanne leicht golden karamellisieren lassen, die Walnüsse kurz darin schwenken und Salz hinzugeben. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen, abkühlen lassen und anschließend hacken und über die gestürzten Cremes geben.