Rote-Bete-Walnuss Cupcakes mit Frischkäseglasur

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 442 kcal/ 1851 kJ
Eiweiß: 6,1 g
Kohlenhydrate: 49,9 g
Fett: 23,8 g
Davon gesättige Fettsäuren: 8,4 g
ungesättige Fettsäuren: 15,4 g

Zutaten

12 Portionen

Für die Cupcakes:
170 g Rote Bete, gekocht
2 Eier
100 ml Walnussöl
1 TL Vanilleessenz
200 g Mehl
TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
70 g brauner Zucker
100 g feiner Zucker
50 g kalifornische Walnüsse, gehackt
Für die karamellisierten Walnüsse:
30 g Zucker
12 kalifornische Walnusshälften
Für die Glasur:
75 g Butter
150 g Frischkäse
1 Schuss Milch
225 g Puderzucker

Zubereitung

ca. 30 Minuten

1. Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (Umluft: 160°C, Gas: Stufe 2-3) vorheizen.

2. Rote Bete, Eier, Walnussöl und Vanilleessenz mit einem Standmixer zu einer einheitlichen Masse verrühren.

3. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Salz, braunen Zucker und feinen Zucker in eine große Schüssel geben und mit der Roten Bete Masse gründlich vermengen. Anschließend die gehackten Walnüsse in den Teig geben und unterheben.

4. Eine Muffin-Backform mit Förmchen auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen und für 15-20 Minuten backen. Im Anschluss vollständig abkühlen lassen.

5. Zucker so lange in einer Pfanne erhitzen, bis er geschmolzen ist. Die Walnüsse hinzufügen und so lange rühren, bis alle Hälften mit Zucker überzogen sind. Zum Auskühlen beiseitestellen.

6. Für die Glasur Butter, Puderzucker, Frischkäse und Milch verrühren.  

7. Mit einem Spritzbeutel Glasur auf die ausgekühlten Cupcakes verteilen und mit karamellüberzogenen Walnüssen dekorieren.