Grünkohl-Quinoa-Salat mit Walnüssen, Cranberrys und Feta

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 579 kcal
Eiweiß: 16,1 g
Kohlenhydrate: 56,3 g
Fett: 30,4 g
Davon gesättige Fettsäuren: 8,54 g
ungesättige Fettsäuren: 21,9 g

Zutaten

6 Portionen

Für das Mohn-Dressing
2 EL Zucker
3 EL Weißweinessig
1/2 TL Salz
1/2 TL getrockneter Senf, gemahlen
1 TL Zwiebel, frisch gerieben
4 EL Rapsöl
1 EL Mohnsamen
Für den Grünkohl-Quinoa-Salat:
300 g Quinoa, ungekocht
100 g Grünkohl, zerkleinert
100 g Rosenkohl, zerkleinert
140 g getrocknete Cranberrys
200 g Feta, zerbröckelt
100 g kalifornische Walnüsse

Zubereitung

30 Minuten

1. Alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schale miteinander verrühren und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

2. In der Zwischenzeit die Quinoa in ein feines Sieb geben und mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.

3. Die Quinoa mit der gut doppelten Menge Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Quinoa das ganze Wasser aufgesogen hat.

4. Den Topf vom Herd nehmen, abdecken und die Quinoa 5 Minuten garen lassen.

5. In einer großen Schüssel die Quinoa mit den restlichen Salatzutaten und dem Dressing vermengen. Reste des Dressings halten sich im Kühlschrank bis zu einer Woche.