Karottenkuchen-Energiebällchen mit Walnüssen

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 151 kcal
Eiweiß: 3,25 g
Kohlenhydrate: 11,1 g
Fett: 10 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 2,64 g
ungesättigte Fettsäuren: 7,35 g

Zutaten

20 Portionen

200 g Kalifornische Walnüsse, geröstet
80 g Haferflocken
50 g Sonnenblumenkerne
2 TL gemahlener Ingwer
1 TL Kurkuma
Abrieb einer halben Orange
130 g Karotten, gerieben
200 g Datteln, entsteint
60 g Kokosraspeln
Orangensaft nach Bedarf

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

15 Minuten

1. Kalifornische Walnüsse, Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Ingwer, Kurkuma sowie den Orangenabrieb in eine Küchenmaschine geben und so lange mixen, bis eine feine, mehlartige Konsistenz entsteht.

2. Die geriebenen Karotten und Datteln hinzugeben. Etwas Orangensaft dazugeben und noch einmal vermengen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Falls die Teigmasse noch zu krümelig ist, mit Orangensaft aufgießen.

3. Aus dem Teig 20 kleine Bällchen formen und in Koksraspeln wälzen bis die Kugeln gleichmäßig bedeckt sind. Bis zum Verzehr im Kühlschrank oder im Gefrierschrank aufbewahren.