Burger aus kalifornischen Walnüssen und Champignons mit Gurken-Walnuss-Salat

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 498 kcal / 2085 kJ
Eiweiß: 15,8 g
Kohlenhydrate: 33,1 g
Fett: 34,3 g
Davon gesättige Fettsäuren: 6,5 g
ungesättige Fettsäuren: 27,8 g

Zutaten

4 Portionen

Für den Burger:
250 g Champignons, fein gehackt
2 EL Olivenöl
400 g Dose schwarze Bohnen, abgetropft
70 g kalifornische Walnüsse, fein gehackt
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
2 Knoblauchzehen, gehackt
4 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
170 g griechischer Joghurt
Etwas Zitronensaft
4 Hamburger-Brötchen Ihrer Wahl
Für den Gurkensalat:
150 g Gurke, dünn geschnitten
35 g kalifornische Walnüsse, geröstet und grob gehackt
1 EL Zitronensaft
1 TL fein gehackter frischer Dill
Ein Spritzer Walnussöl

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

1. Die Pilze und etwas Öl in eine antihaftbeschichtete Pfanne geben. Mit einer Prise Salz würzen und bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie gut gebräunt sind. 

2. Champignons, schwarze Bohnen, Walnüsse, Kreuzkümmel, Koriander, eine gehackte Knoblauchzehe und Semmelbrösel in eine Rührschüssel geben. Großzügig würzen und verkneten, dann die Mischung zu vier Burgern formen.

3. Joghurt mit dem restlichen gehackten Knoblauch verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Zutaten für den Gurkensalat mischen und am Ende das Walnussöl hinzufügen.

5. Das restliche Öl in die Pfanne geben und die Burger auf jeder Seite 2-3 Minuten braten.

6. Die Brötchen leicht rösten und mit der Joghurtmasse bestreichen, dann mit den Burgern belegen und mit einem Teil des Gurkensalats garnieren.