Hummus aus gerösteten Karotten und Walnüssen

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 355 kcal
Eiweiß: 9,8 g
Kohlenhydrate: 19,0 g
Fett: 25,3 g
Davon gesättige Fettsäuren: 4,0 g
ungesättige Fettsäuren: 21,3 g

Zutaten

Für den Hummus:
200 g Karotten, in Streifen geschnitten
1 TL Kreuzkümmel
1 EL natives Olivenöl extra
1 Dose Kichererbsen (400g), abgetropft
2 EL Tahini (Sesampaste)
Saft 1 Zitrone
80 g kalifornische Walnüsse, geröstet
Ein wenig Wasser
Salz und Pfeffer für den Geschmack
Für das Topping:
1 Handvoll grüne Oliven, grob gehackt
2 Streifen eingelegte Zitrone, dünn geschnitten
Koriander, grob gehackt
Zusätzliches natives Olivenöl

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

Garzeit: 20 Minuten

1. Den Ofen auf 180°C (Umluft: 160°C, Gas: Stufe 2-3) vorheizen.

2. Die Karotten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Kreuzkümmel und Olivenöl beträufeln. Im Ofen ca. 15-20 Minuten rösten bis Sie weich sind.

3. Die gerösteten Karotten, die Kichererbsen, Sesampaste, den Zitronensaft und 50 Gramm kalifornische Walnüsse in einen Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Masse vermengen. Eventuell etwas Wasser hinzugeben, wenn die Mischung zu dick ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Hummus in Schalen aufteilen und mit Oliven, eingelegten Zitronenstreifen, Koriander und den restlichen Walnüssen garnieren. Zusätzlich mit etwas Olivenöl beträufeln.