Walnuss-Grünkohl-Salat mit gegrilltem Lachs

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 610 kcal
Eiweiß: 35,4 g
Kohlenhydrate: 10,8 g
Fett: 46,8 g
Davon gesättige Fettsäuren: 8,9 g
ungesättige Fettsäuren: 37,9 g

Zutaten

4 Portionen

150 g Grünkohl, Strunk entfernt, grob gehackt
3 Zitronen
1 TL Salz
2 Anchovis
3 EL Walnussöl
4 TL Sojasoße
4 TL Ahornsirup
1 TL Paprikapulver
4 Lachsfilets (à 125 g)
120 g kalifornische Walnüsse, geröstet und grob gehackt
150 g Kirschtomaten, halbiert
40 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

25 Minuten

1. Grünkohl in eine große Schüssel geben, den Saft einer Zitrone und das Salz dazugeben und vermengen, sodass alle Blätter bedeckt sind, danach zur Seite stellen.

 

2. Anchovis und Walnussöl in einem Mörser zerreiben.

 

3. Sojasoße, Ahornsirup und Paprikapulver vermischen. Lachsfiles mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Mischung bepinseln.

 

4. Die übrigen Zitronen halbieren und neben die Lachsfilets legen. Für 3-4 Minuten grillen, dann den Lachs wenden und für weitere 3-4 Minuten grillen, bis sie eine gold-braune Farbe annehmen.

 

5. Währenddessen die kalifornischen Walnüsse, Tomaten und den Parmesan vermengen und zum Grünkohl geben; danach das Dressing aus Walnussöl und Anchovis mit dem Salat vermengen.

 

6. Salat auf 4 Teller aufteilen, den Lachs zusammen mit einer Zitronenscheibe darauflegen und servieren.