Kürbis-Cremesuppe mit Walnuss Crunch

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 373 kcal
Eiweiß: 7,59 g
Kohlenhydrate: 14,3 g
Fett: 30,4 g
Davon gesättige Fettsäuren: 10,1 g
ungesättige Fettsäuren: 20,3 g

Zutaten

4 Portionen

800 g Hokkaido-Kürbis, in Scheiben geschnitten
8 kalifornische Walnüsse, grob gehackt
1 große Zwiebel
2 EL Butter
1 EL Olivenöl
Salz nach Geschmack
1/4 TL Weißer Pfeffer
1 TL Currypulver
950 ml Gemüsebrühe
125 ml Milch
1 EL Sahne
1 Zweig frische Petersilie

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

30 Minuten

1.    Zwiebel grob in Scheiben schneiden. Butter und Olivenöl in einer tiefen, beschichteten Pfanne erhitzen.

2.    Wenn die Butter vollständig geschmolzen und leicht gebräunt ist, Zwiebel und Kürbis hinzufügen und bei starker Hitze anbraten. Salz hinzufügen, aber nicht mischen. Danach weißen Pfeffer sowie Currypulver dazugeben und vermischen.

3.    Parallel dazu Walnüsse leicht anrösten und grob zerstampfen. In eine Schüssel geben und zur Seite stellen.

4.    Gemüsebrühe zum Kürbis in die Pfanne geben, zudecken und kochen, bis der Kürbis vollständig gekocht ist und fast zergeht. Zum Abkühlen beiseitestellen.

5.    Die Kürbisstücke in einen Mixbecher geben, dabei die Brühe in der Pfanne belassen. Etwas Brühe zum Kürbis geben und zu einem glatten Püree verquirlen.

6.    Mischung zurück in die Pfanne geben und gut verrühren. Je nach Belieben etwas Milch hinzufügen.

7.    Die fertige Suppe in eine Schüssel geben, mit einem Klecks Sahne sowie den gecrushten Walnüssen und etwas Petersilie garnieren. Sofort heiß servieren.