Geröstetes Tomaten-Walnuss-Hühnchen

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 264 kcal / 1105 kj
Eiweiß: 9,3 g
Kohlenhydrate: 4.5 g
Fett: 23,5 g
Davon gesättige Fettsäuren: 6,8 g
ungesättige Fettsäuren: 15,2 g

Zutaten

4 Portionen

3 EL Balsamico-Essig
2 EL natives Olivenöl extra
350 g mehrfarbige Kirschtomaten
3/4 TL Knoblauchsalz
4 kleine Hühnerbrüste, ohne Knochen und ohne Haut
1 TL italienische Kräutermischung, geteilt
125 g geräucherter Mozzarella-Käse, geraspelt
Gekochte Polentascheiben (optional)
70 g grob gehackte und geröstete kalifornische Walnüsse
Frisches Basilikum, geschnippelt

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Folie auslegen. Balsamico-Essig und Öl auf das Backblech geben, Tomaten dazugeben und hin und her schwenken. Die Tomaten auf eine Hälfte des Backblechs schieben und mit 1/4 Teelöffel Knoblauchsalz bestreuen.
  2. Hähnchen mit restlichem Knoblauchsalz und italienischen Kräutern würzen. Auf das Backblech neben die Tomaten legen. 30 Minuten oder bis das Hühnchen gar ist, rösten.
  3. Hühnerfleisch mit Mozzarella belegen und 5 weitere Minuten im Ofen belassen, bis der Käse geschmolzen ist. Hühnerfleisch, Tomaten und Bratsaft nach Wunsch auf gekochten Polentascheiben servieren. Mit Walnüssen und Basilikum bestreuen.