Veganes Walnuss-Chili

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 542 kcal
Eiweiß: 28,3 g
Kohlenhydrate: 17,8 g
Fett: 36,5 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 5,09 g
ungesättigte Fettsäuren: 31,4 g

Zutaten

4 Portionen

2 TL Olivenöl
5 Stangen Staudensellerie, in Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 TL Chilipulver
3 TL Cumin
2 TL Paprikapulver, geräuchert
2 Chilischoten, gehackt
2 Zucchini, geschnitten
200 g Champignons
1 Dose Kidneybohnen(200 g Abtropfgewicht)
2 TL Tomatenmark
1 Dose Tomaten, gestückelt
1/2 Dose bzw. 200 mlKokosmilch
1 TL Kakaopulver, ungesüßt
1 TL Zimt
1 Packung Sojageschnetzeltes
130 g kalifornische Walnüsse, gehackt
Salz und Pfeffer
Fruchtfleisch einer Avocado, in Scheiben
Koriandergrün
1 Bund Radieschen

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

Zubereitungszeit 20 Minuten + Kochzeit 25 Minuten

1. Öl in einer Pfanne erhitzenund Selleriescheiben darin 3Minuten bei mittlerer Hitze garen. Knoblauch, Chilipulver, Cumin und Paprikapulver hinzugeben und für 2Minuten unter Rühren weiter rösten.

2. Nun die Chilischoten, Zucchini und Champignons hinzugeben und für weitere 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten

3. Kidneybohnen waschen und abtropfen lassen, zusammen mit Tomatenmark, gestückelten Tomaten, 500 Milliliter Wasser, Kokosmilch, Kakaopulver, Zimt, Sojageschnetzelteund den Walnüssezum Gemüse in die Pfanne gegeben. Nun die Hitze etwas reduzieren und für 20 Minuten bei aufgelegtem Deckel köcheln lassen bis die Soße dick und das Gemüse weich ist.

4. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss mit Avocadound Radieschenscheiben und dem Koriandergrün servieren.