Putenschnitzel mit Walnusskruste

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 440 kcal
Eiweiß: 15,0 g
Kohlenhydrate: 8,08 g
Fett: 39,3 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 5,28 g
ungesättigte Fettsäuren: 34,02 g

Zutaten

4 Portionen

Für die Schnitzel
4 Putenschnitzel à 125 g
90 g Kalifornische Walnüsse
2 Eier (M)
1/2 Zitrone, den Abrieb davon
1/2 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
3 – 4 EL neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken
Für den Salat
150 g Pflücksalat
1 Zitrone
2 – 3 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 kleine Handvoll Basilikum, fein gehackt
Salz
Pfeffer

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

30 Minuten

1. Die Schnitzel möglichst dünn klopfen. Mit etwas Küchenkrepp trocken tupfen und zur Seite stellen. Die Eier in eine Schüssel geben und gründlich verquirlen, die Petersilie fein hacken und die Walnüsse ebenfalls möglichst fein hacken. Die Walnüsse mit der Petersilie, dem Zitronenabrieb sowie etwas Salz und Pfeffer vermengen.

2. Nun die Schnitzel durch die Eier ziehen, überschüssiges Ei etwas abtropfen lassen. Die Schnitzel dann in der Panade aus Walnüssen wenden und die Nüsse dabei etwas festdrücken.

3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schnitzel nacheinander von jeder Seite etwa 3 Minuten ausbacken. Darauf achten, dass die Panade nicht zu dunkel wird.

4. Währenddessen den Salat waschen und trockenschleudern. Die Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit dem Öl, einer Prise Zucker, etwas Salz, Pfeffer und dem Basilikum in ein Schraubglas geben, verschließen und fest schütteln.

5. Den Salat mit dem Dressing vermengen und zusammen mit den Schnitzeln in Walnusskruste servieren.