Laktosefreier Milchreis mit kalifornischen Walnüssen

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 534 kcal
Eiweiß: 10,1 g
Kohlenhydrate: 38,2 g
Fett: 39,0 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 3,72 g
ungesättigte Fettsäuren: 35,06 g

Zutaten

8 Portionen

Für den Milchreis
200 g Arborio-, Kurzkorn- oder Mittelkornreis
410 ml Wasser (je nach Reissorte)
1/2 TL Salz
50 g Zucker
1/2 TL Zimt
1/4 TL Muskatnuss
1 Zitrone, die fein geriebene Schale
30 g gehackte kalifornische Walnüsse, geröstet
Optional: Frisches Obst zum Garnieren
Kalifornische Walnussmilch:
200 g kalifornische Walnüsse, geröstet
470 ml Wasser
1 EL Honig
1 TL Vanille
Kalifornische Walnusssahne:
200 g kalifornische Walnüsse
240 ml Wasser
2 EL Zucker

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

45 Minuten inkl. Kochzeit

1. Für die Zubereitung des Milchreises den Reis nach Packungsanweisung in Wasser und mit Salz bissfest kochen.

2. Während der Reis kocht, die kalifornische Walnussmilch zubereiten. Dafür alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis sie glatt sind.

3. Für die Walnusssahne alle Zutaten in einen kleinen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis die Masse dick und cremig ist, dabei die Seiten des Mixers nach Bedarf abkratzen.


4. Nach Bedarf restliches Kochwasser des Reises abschütten. Die Walnussmilch in den gekochten Reis einrühren und Zucker, Zimt und Muskatnuss hinzufügen. Bei mittlerer bis niedriger Hitze 15 bis 20 Minuten kochen, bis die Maße eingedickt und cremig ist. Zitronenschale und ¼ der Walnusssahne einrühren.

5. Warm oder gekühlt mit Klecksen der restlichen Walnusssahne servieren und mit Walnüssen dekorieren.