Asiatischer Rotkohlsalat mit Walnüssen

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 165 kcal / 687 kJ
Eiweiß: 7 g
Kohlenhydrate: 13 g
Fett: 10 g
Davon gesättige Fettsäuren: 2 g
ungesättige Fettsäuren: 8 g

Zutaten

4 Portionen

Für die gewürzten Walnüsse:
40 g kalifornische Walnüsse, gehackt
1 TL Ahornsirup
1 TL Sojasauce
1 Prise Cayennepfeffer
Für das Dressing:
2 EL Reisessig
2 EL Sojasauce
1 EL Ahornsirup
2 TL Limettensaft
1 TL Sesamöl
1 EL frischer Ingwer, fein gerieben
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Salz
Für den Salat:
120 g junge Sojabohnen (frisch oder TK, Asialaden)
1 EL Limettensaft
1/4 TL Salz
250 g Rotkohl, geraspelt
170 g Karotten, geschält und geraspelt
2 EL Basilikum, fein gehackt
2 TL frische Minze, fein gehackt

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

ca. 30 Minuten

1. Für die Walnüsse Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad, Gas: Stufe 2) vorheizen. Ahornsirup, Sojasauce und Cayennepfeffer in einer Schüssel verrühren. Walnüsse zugeben und mit der Sauce mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und etwa 10 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

2. Für das Dressing alle Zutaten gut verrühren. Für den Salat junge Sojabohnen in einer großen Schüssel mit Limettensaft und Salz vermischen. Die weiteren Zutaten hinzufügen und gut mischen. Anschließend das Dressing zum Salat geben und alles gut vermengen. Mit Walnüssen bestreuen und servieren.