Ceviche mit kalifornischen Walnüssen

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 529 kcal/ 2.215 kJ
Eiweiß: 79 g
Kohlenhydrate: 16
Fett: 15 g
Davon gesättige Fettsäuren: 2 g
ungesättige Fettsäuren: 13 g

Zutaten

4 Portionen

1 rote Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
1 Stange Sellerie
4 Limetten oder 2 Zitronen
1 Knoblauchzehe
1 Chili
1 Bund Koriander oder Petersilie
1 kg Wolfsbarschfilet oder anderer weißer Fisch (Sushi-Qualität)
8 geschälte Garnelenschwänze
1 Dose Zuckermais (285 g Abtropfgewicht)
30 g kalifornische Walnüsse
4 Artischocken
2 EL Olivenöl
4 Salatblätter
Pfeffer
Salz

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

30 Minuten + 6 Stunden Marinierzeit

1. Zwiebeln und Frühlingszwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Sellerie ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. Limetten oder Zitronen ausdrücken, um den Saft zu erhalten. Knoblauch schälen und hacken. Chili ebenfalls fein hacken. Koriander waschen, trocknen und fein schneiden.

2. Den Fisch waschen und Haut und Gräten entfernen. Anschließend in Würfel schneiden und in einer großen Schüssel zusammen mit Limettensaft, Shrimps, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Sellerie, Knoblauch, Chili und Koriander marinieren. Den abgetropften Mais sowie die gehackten Walnüsse hinzufügen, würzen und 6 Stunden ziehen lassen.

3. Artischocken waschen und in Scheiben schneiden. In reichlich heißem Öl anbraten, bis die Artischocken knusprig sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz bestreuen. Jede Portion mit einem Salatblatt anrichten, die Ceviche darauf verteilen und mit den Artischockenchips servieren.