Aprikosen-Popsicles mit Honig-Walnuss-Crunch

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 330 kcal/ 1380 kJ
Eiweiß: 5 g
Kohlenhydrate: 33 g
Fett: 19 g
Davon gesättige Fettsäuren: 9 g
ungesättige Fettsäuren: 10 g

Zutaten

8 Portionen

Für das Eis
1 Vanilleschote
200 ml Sahne
250 ml Vollmilch
4 Eigelb
150 g Zucker
50 g weiße Schokolade
200 g frische, sehr reife Aprikosen, alternativ eingelegte Aprikosen (ungezuckert)
Für den Honig-Walnuss-Crunch
50 ml Wasser
100 g Zucker
70 g heller Zuckerrübensirup
75 g flüssiger Honig
3 EL kalifornische Walnüsse, fein gehackt
25 g weiche Butter
1 TL Vanilleessenz
2 TL Natron
Außerdem
50 g weiße Schokolade für den Überzug
8 Popsicle-Formen, kalt ausgespült

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

ca. 30 Minuten und 4-5 Stunden zum Kühlen

1. Für das Eis die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Milch und Sahne, die Vanillestange und das Mark zusammen in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen. Die Eigelbe und den Zucker in einer separaten Schüssel schaumig rühren. Nun die heiße Milchmischung in einem Strahl unter die Eimasse rühren und zurück in den Topf geben. Die Schokolade fein hacken und ebenfalls in den Topf geben. Nun alles unter ständigem Rühren erwärmen (darf nicht kochen) bis die Schokolade aufgelöst und alles eine etwas dickflüssige Konsistenz annimmt.

2. Die Masse in die kalt ausgespülten Formen geben und bis zu 2/3 füllen. Die Formen in das Tiefkühlfach geben. In der Zwischenzeit die Aprikosen abspülen, entkernen und fein pürieren. Nach ca. einer Stunde, wenn das Eis schon etwas fest geworden ist, Formen herausnehmen und das restliche Drittel mit dem Aprikosenpüree auffüllen. Die Formen dann für mindestens drei bis vier Stunden in den Tiefkühler stellen.

3. In der Zwischenzeit den Crunch herstellen: Wasser, Zucker, Sirup und Honig in einen Topf geben und langsam zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren ca. zehn Minuten köcheln lassen. Nun die gehackten Walnüsse, Butter, Vanille und Natron unterrühren und alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen. Komplett auskühlen lassen, in Stücke brechen und fein hacken. Die Popsicles aus dem Tiefkühler nehmen. Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Nun die Popsicles aus der Form nehmen, in die flüssige Schokolade tunken und mit dem Crunch bestreuen. Anschließend die Popsicles nochmals in den Tiefkühler stellen bis alles fest geworden ist.