Rezept-Finder

Alle 806 Rezepte durchsuchen

Bewertungen (0)

Grüner Shake mit kalifornischen Walnüssen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g kalifornische Walnüsse
  • 500 ml kochendes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Grünkohl (saisonale Alternative: junger Spinat)
  • 1 reife Birne, gekühlt
  • 2 reife Bananen, in Stücken gefroren
  • 200 g Naturjoghurt
  • 1 – 2 EL Honig
Zubereitungszeit:
ca. 10 Minuten + Kühlzeit
Nährwertangaben (pro Portion/Stück)
Energie: 522 (480) kcal/ 2185 (2048)kJ
Eiweiß: 12,5 (11,7) g
Kohlenhydrate: 33,2 (28,9) g
Fett: 38 (36,4) g
Davon gesättige Fettsäuren: 5,4 (3,8) g
ungesättige Fettsäuren: 32,6 (32,6) g


1. Walnüsse in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und über Nacht stehen lassen. Bananen schälen, in Stücke schneiden und einfrieren.

2. Am Morgen die Walnüsse in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Anschließend die Walnüsse mit 500 ml Mineralwasser in einem Mixer für etwa 5 Minuten pürieren.

3. Den Grünkohl putzen, den Stamm der Blätter entfernen und die Blätter in Stücke schneiden. Die gekühlte Birne entkernen und schälen.

4. Die Walnusscreme im Mixer mit den restlichen Zutaten mischen und pürieren, bis der Shake cremig ist. Nach Geschmack mit noch etwas Honig oder einigen Spritzern Zitrone abschmecken und sofort servieren.


Es sind noch keine Kommentare zu diesem Produkt vorhanden.

Loggen Sie sich ein um Bewertungen zu vergeben. Login