Syrischer Muhamarra-Dip

Nährwerte

Portion/Stk

Energie: 407 kcal
Eiweiß: 8,83 g
Kohlenhydrate: 16,5 g
Fett: 32,7 g
Davon gesättige Fettsäuren: 3,67 g
ungesättige Fettsäuren: 29 g

Zutaten

4 Portionen

3 große rote Paprika
150 g kalifornische Walnüsse
1 Knoblauchzehe
2 Scheiben Toastbrot, getoastet (ersatzweise 1 Brötchen)
1 Zitrone
1 TL Kreuzkümmel
1 – 2 EL Harissa (ersatzweise 1 EL geräuchertes Paprikapulver)
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Kalifornische Walnüsse auf die Einkaufsliste setzen!

Ganz einfach geht das z.B. mit der App Bring! ...

Zubereitung

10 Minuten Zubereitungszeit + 20 Minuten Backzeit

1. Paprika im Ofen ca. 20 Minuten rösten. Anschließend in einem luftdichten Gefäß abkühlen lassen und Haut abziehen.

2. Geschälte Paprika mit Walnüssen, Knoblauchzehe und Brot im Mixer pürieren. Mit Zitronensaft, Harissa, Kreuzkümmel und Olivenöl würzen und über Nacht durchziehen lassen, damit sich der Geschmack so richtig entfalten kann.

3. Muhamarra als Dip servieren oder als Aufstrich zum Brot reichen.