Smarter Snacken mit würzigen Walnüssen

Außergewöhnliche, gesunde Snacks sind zurzeit in aller Munde. Ob selbstgemachtes, cleanes Eis oder der neueste Energy Protein Ball - was neu, lecker und gleichzeitig gut für uns ist, wird besonders gerne gesnackt. Zum Beispiel: selbstgemachte, gewürzte Walnuss-Snacks. Die salzig-knackige Walnuss ist ein ganz außergewöhnliches Geschmackserlebnis für unseren Gaumen, der diese Nuss in erster Linie doch eher im Weihnachtsgebäck oder als puren Snack kennt. Der Clou für alle, die keine Zeit für Experimente in der Küche haben: Die Knabbereien gelingen im Handumdrehen. Und dabei liefert sie auch noch jede Menge wertvoller Omega-3-Fettsäuren, die der Körper braucht, aber nicht selbst herstellen kann.

Grundrezept für individualisierbaren Walnuss-Snack

Das Grundrezept für den einfachen Walnuss-Snack aus dem Ofen ist so simpel, dass auch Koch- und Back-Faule es ganz einfach an ihren persönlichen Geschmack anpassen können:
Man nehme 1 Eiweiß, 1 Teelöffel Wasser und insgesamt 5-7 Teelöffel getrockneter, gemahlener Gewürze nach Wahl. Das kann eine fertige Gewürzmischung sein, oder eine originelle Eigenkreation. Alles wird gut miteinander vermischt und schaumig aufgeschlagen. Danach 200g Walnüsse hinzugeben, nochmal vermengen und dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Nach 12 Minuten bei 170° ist der persönliche Walnuss-Snack fertig!

Wer sich etwas mehr von Rezepten leiten lassen möchte, kann sich einmal an unserem fernöstlichen, orientalischen oder mediterranen Walnuss-Snack versuchen. Viel Spaß beim (Aus)probieren!


Machen Sie mit bei unserer #TeamWalnuss-Challenge!