Mach mehr draus – mit Walnüssen aus Kalifornien

Zu Hause oder unterwegs, allein oder mit Freunden und Familie, zum Frühstück, in der Mittagspause, beim Sport oder auch abends vor dem Fernseher: mit knackig-leckeren Walnüssen aus Kalifornien bist Du für jede Lebenslage allerbestens gerüstet. Lecker und gesund helfen sie Dir, mehr aus Deinem Speiseplan und Deinem Tag zu machen. Ob als Topping easy obendrauf gestreut, oder beim Backen und Kochen als Zutat verwendet. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit einer Handvoll Walnüsse kriegst Du einfach mehr Geschmack, mehr Crunch und mehr Vielfalt auf Deinen Teller. Also: Topp Deinen Speiseplan – es ist ganz einfach! Obendrein sind die kleinen Kraftpakete prall gefüllt mit Omega-3-Fettsäuren und Mineralstoffen, die das körperliche Wohlbefinden verbessern können. Mit schon einer Handvoll (30g) am Tag kannst Du beispielsweise Deine Herzgesundheit unterstützen (siehe dazu auch unsere Nährstofftabelle.) Außerdem sind sie glutenfrei und vegan. Das macht sie nicht nur zu einem knackig-leckeren sondern auch zu einem echt smarten Snack und einer tollen pflanzlichen Nährstoffquelle für alle, die auf bestimmte Lebensmittel verzichten (müssen).

 

herzhand

 

Kurzum: Walnüsse eignen sich perfekt als clevere Zutat zum Kochen, Mixen und Backen und gleichermaßen als easy crunchiges Topping auf Salaten, Müslis und Co. Vielseitig und kinderleicht einsetzbar, verleihen sie jedem Gericht – egal ob herzhaft oder süß – die extra Portion Biss, Geschmack und Spaß. Und das ohne großen Aufwand. Also nichts wie rauf mit kalifornischen Walnüssen auf die Einkaufsliste!

Noch mehr Argumente gefällig? Kein Problem, kriegst Du! Entdecke dazu unsere 12 Gründe für Walnüsse aus Kalifornien.

Eine Handvoll Walnüsse (30g) täglich ist übrigens die perfekte Tagesration.

 


Der smarte Snack

Nussknacker

Probier mal! Kalifornische Walnüsse sind nicht nur mega lecker, sondern auch eine smarte Snack-Alternative zu Chips, Schoki und Co. Die tägliche Handvoll Walnüsse kannst Du als Snack ganz ohne schlechtes Gewissen genießen - einfach pur oder ganz nach Deinem Geschmack mit Deinen Lieblingsgewürzen verfeinert. Süß, herzhaft oder spicy? Von mediterran über orientalisch bis hin zu zimtig-zuckrig – da ist für jeden Geschmack was dabei. So machst Du einfach mehr aus Deinem Snack – mit nur einer Handvoll täglich.

Unser super einfaches Grundrezept sowie einige leckere Variationen findest Du in unserem Snack-Rezept-Special.


Knackfrische Backideen

Walnuss-Vollkornbrot Mhhh … wer kann schon dem herrlichen Duft nach Frischgebackenem widerstehen?! Wie wäre es mal wieder mit einem köstlichen selbstgebackenen Kuchen, ein paar knackigen Keksen oder auch einem herrlich duftenden Brot?

Mit ihrem milden Geschmack und dem crunchigen Biss eignen kalifornische Walnüsse sich ganz ausgezeichnet als Zutat für alle möglichen Backrezepte – egal ob süß oder herzhaft, salzig oder scharf, fruchtig oder schokoladig. Die Möglichkeiten, die Handvoll Walnüsse zu verbacken, sind schier unendlich. In unserer Rezept-Datenbank findest Du über 250 köstliche Backideen für jede Jahreszeit und jeden Geschmack.

 

Heißer Tipp: Die Wildbakers Johannes Hirth und Jörg Schmid haben uns ein paar Profi-Tipps für köstliches selbstgebackenes Brot gegeben. Schau mal hier ...

 


Mixen, Backen, Toppen & mehr

Durch ihren angenehm milden Geschmack sind kalifornische Walnüsse vielseitig und kinderleicht einsetzbar und eignen sich sowohl für süße als auch salzig-herzhafte Rezeptideen.

Super simpel aber genial lecker: Streue Walnüsse über Deine Joghurts, Salate, Müslis, Desserts oder Suppen – das funktioniert übrigens auch unterwegs oder im Büro super gut und super easy! Damit verleihst Du Deinem Essen nicht nur einen knacktastischen Geschmacks-Kick und die extra Portion Crunch, Du ergänzt Deine Mahlzeit auch um eine große Portion pflanzlicher Omega-3-Fettsäuren. Mit Walnüssen on top machst Du einfach mehr aus Deinem Speiseplan!

Durch ihre besondere Textur eignen sich Walnüsse auch ganz herrlich für leckere Rezepte aus dem Mixer wie etwa Aufstriche, Smoothie-Bowls, Soßen und Dips oder auch zur Herstellung von pflanzlichen Milch- und Fleisch-Alternativen. Unbedingt probieren! Unsere besten Basis-Rezepte für Walnuss-Milch und Co. findest Du hier.


Ideen gefällig: Damit Du voll Power ins neue Jahr starten kannst, haben wir schon mal eine bunte Vielfalt köstlicher pflanzenbasierter Rezept-Ideen für Dich zusammengestellt. Lass es Dir schmecken!

Also nicht vergessen: 

Setze kalifornische Walnüsse auf Deine Einkaufsliste!

Besonders einfach geht das übrigens mit unserer schicken PDF-Vorlage: Einfach hier herunterladen, ausdrucken und ausfüllen.

Oder noch einfacher: Benutze die Bring! App, um kalifornische Walnüsse ganz einfach auf Deine digitale Einkaufsliste zu setzen:

Noch mehr Ideen gefällig?

Du kochst gern frisch , gesund und vielseitig und suchst Inspiration? Egal ob warm, kalt, süß oder salzig – wir haben mehr als 850 leckere Rezeptvorschläge für Dich: Schau doch mal in unserer Rezeptdatenbank!